Donnerstag, 22. Dezember 2016

Adventskalender Türchen Nr. 22

Heute bin ich also mal wieder dran mit dem Adventskalender! Und der 22. ist ja bekanntlich eine Woche vor Silvester ;)

Also ist mein Beitrag ein paar Ideen für Silvester


Rezepte fürs Buffet
Ideen für eine (Garten)party (natürlich aber auch für Silvester)


Basteln



meine Idee fürs neue Jahr: legt euch eine Bucket Liste an, also eine Liste mit Dingen die ihr noch in eurem Leben machen wollt. 


Und gaaaaaaaaaanz wichtig fürs Neujahr! Ein griechischer Neujahrskuchen! Darin wird eine Münze mit eingebacken. An Neujahr wird der Kuchen dann in Anwesenheit der Familienmitglieder angeschnitten und wer die Münze in seinem Kuchen hat der ist der Glückspilz des Jahres. Man kann auch mehrere Kuchen backen und dann in anderen Gruppen den Kuchen anschneiden z.B. mit Kollegen, im Verein, im Chor,etc....

Und wer sich vorgenommen hat mehr Sport im neuen Jahr zu machen.... Schritt für Schritt könnt ihr fitter werden mit diesen 3 Workouts. Keine Angst, man braucht nur ein bisschen Platz, man macht nichts auf dem Boden, es ist wirklich abwechslungsreich und schneller vorbei als man denkt. Probiert es aus, ich liebe es! 

1-Mile Walk  (20Min)
2-Mile Walk (30Min)
3-Mile Walk (40 Min)

Wer gerne seine Ernährung auf den Prüfstand stellen möchte, dem empfehle ich dieses Buch --> klick


In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Weihnachts-Countdown!

Samstag, 10. Dezember 2016

Adventskalendertürchen Nr. 10

So heute bin ich mal wieder dran mit dem Advenskalender :)

Und mir ist spontan eine Idee für eine kleine Anleitung gekommen. Meine Mann hat mir von seiner letzten Geschäftsreise Buttons mitgebracht.... ja so richtig tolle bedruckte Buttons die man nach solchen Veranstaltungen nie wieder braucht... oder denkt mal an die ganzen Buttons die man zu div. Gelegenheiten geschenkt bekommt und dann irgendwo rumfliegen.

Also warum diese Buttons nicht wiederverwenden?

Ihr braucht Buttons, Stoff, Schere, Nadel und Faden und einen Bleistift.


Legt die Buttons auf den Stoff und zeichnet mit dem Bleistift die Umrisse auf den Stoff. Schneidet mit der Schere ca. 1,5 cm vom aufgezeichneten Kreis aus (ich hab hier etwas weniger)



 Jetzt den Stoffrand ganz knapp umklappen und von oben große Stiche drumrum machen. Je enger desto besser. Wie man ein Yoyo macht könnt ihr euch auf bei youtube anschauen, es gibt millionen Anleitungen.

So sieht es fertig aus. Jetzt den Faden vorsichtig zusammenziehen und festnähen. Ich mach es immer noch so das ich dann einen zweiten Faden einfädeln und nochmal eine Runde drüber gehe. So sichere ich es doppelt ab ;)


Beim kleine Button hab ich den Stoff vor dem Steppen nicht umgeklappt. Wie ihr seht sind die Kanten offen und der Stoff wird 100% ausfransen.

Und so sehen die fertigen Buttons aus :) Jetzt können sie als Deko-Element an z.B. Einkaufstaschen angebracht werden. Eine weitere Idee ist den Stoff vorher mit einem beliebigen Motiv zu besticken. Auch können vorher auf den Stoff andere Sachen aufgenäht werden z.B. Bänder oder Knöpfe.

Viel Spaß damit! 


Und auch hier gilt: meine Anleitung, meine Bilder, mein geistiges Eigentum. 

Dienstag, 6. Dezember 2016

Mein Wichtelpaket

Ich habe dieses Jahr wieder am Nikolaus-Wichteln in meinem Stammforum mitgemacht... 

also kam letzte Woche dieses riesengroße Paket hier an.... Aha, erster Hinweiß mein Wichtel hat Sinn für Humor ;)



Und hier nun was in diesem tollen Paket drin war...

als erstes sind uns da zwei Schreibtischunterlagen entgegen gekommen, was super ist weil die große unbedingt eine braucht!  Außerdem 3 Tütchen (!) mit Leckereien! Ein Wichtel zum hinsetzen... nein der kommt nicht ans Fenster der darf auf meinem Schreibtisch sitzen. Bunte Glöckchen! Die Kinder sind ausgeflippt! Ein ganz toller Glitzerhirsch,ich bin begeistert! UND dann noch 3 weitere Pakete !



In einem Paket war ein kuscheliger Loop und ein Beanie drin! Genau das hatte ich mich gewünscht weil ich mir sowas nicht selbst nähe.

In dem nächsten Paket war eine wunderbare Kissenhülle drin. Ich liebe sie schon jetzt und sie wurde gleich hergenommen um ein Sofakissen aufzuwerten.

Die Kids sind auch nicht leer ausgegangen! Für jede gab es ein schönes Mäppchen in ihren Lieblingsfarben, je einen riiiiiiiiiiesengroßen Radiergummi-Bleistift, Buntstifte, Schokolinsen in Stiftform und für jede nochmal extra eine Tüte mit Süßigkeiten!  Dazu noch ein Bastelset für Schmetterlinge und zwei Wärmepäcken für die Hände!


Ich bin begeistert und freue mich sehr! Hoffentlich freut sich mein Wichtel aus so sehr über ihr Paket, Heute abend werde ich es erfahren ;)

Freitag, 18. November 2016

Weihnacht is coming.... mein "Tanz der Sterne"

Wer mich kennt weiß das ich eine sehr schwere persönliche Zeit durchgemacht habe und immer noch durch mache. Viel kreatives ist deshalb in letzter Zeit nicht entstanden. Aber ich will das langsam wieder Normalität einkehrt, deshalb stürze ich mich jetzt in die Weihnachtsvorbereitungen...

Das hier wird ab nächster Woche auf unserem Esstisch liegen



Das Muster heißt "Tanz der Sterne" und ist in mit der japanischen Faltentechnik / Atarashii entstanden. 

Wieder etwas gelernt :) Das hat mir Spaß gemacht, aber mehr als so kleine Teile kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen. Man muss einfach zu genau arbeiten ;)

Solltet ihr aber Interesse haben dann findet ihr die Anleitung und die Schablonen hier --> Tanz der Sterne

Sonntag, 11. September 2016

Nackenhörnchen

Ich habe beschlossen meine Baumwoll-Stoffe zu reduzieren und da hab ich mir gedacht ein Schwung Nackenhörchen wäre genau richtig :)  Zwei für meine Girls, zwei zum verschenken.



Ich habe diese kostenlose Anleitung genutzt weil mir die Form mehr zugesagt hat --> Klick  und um einen Henkel zum tragen ergänzt so wie ich es hier gesehen habe --> Klick 

Die Kinder lieben ihre Kissen und die verschenkten sind auch gut angekommen (ok... hauptsächlich bei den Müttern die sich über nützliche Geschenke gefreut haben *lol*)

Freitag, 5. August 2016

Schulsachen-Tasche

Mit der Schuleinschreibung haben wir auch eine Liste bekommen mit Sachen die im ersten Schuljahr benötigt werden. Unter anderem stand da auf der Liste eine "Tasche mit Namen beschriftet". 

Tja...könnte man natürlich die gute Aldi-Tüte nehmen und den Namen rein kritzeln.... könnte aber auch was nähen :D   


Die Tasche ist auch Canvas und passt von den Farben und Motiven zur Schultüte. Sie ist so groß das auch der A3 große Zeichenblock locker rein passt.  Schnitt ist frei Schnauze. 

Was mich geärgert hat --> der Canvas (von Butinette). Diesen hatte ich nicht gewaschen bevor ich ihn zugeschnitten habe.... hätte ich wohl mal lieber... vielleicht erkennt man es auf dem Bild, der Stoff sieht nach einmaligem (!) waschen schon total verwaschen aus, hat weiße Flecken und Streifen. Bei dem Motiv ist das nicht so schlimm, hat was von Schwimmingpool... Aber den Rest vom Stoff werde ich wohl eher nicht verwenden.... oder vielleicht nur für etwas was man nicht sieht... Kissen-Inlets z.B.  

Donnerstag, 4. August 2016

Herbstvorbereitungen!

Ja ganz genau, richtig gelesen. Herbst. Im August. Aber als fleissige Grille bin ich jetzt fleissig weil ab Oktober bleibt leider noch weniger Zeit für kreatives. Und was ich hab das hab ich ;)

Also hier Teil 1 der Herbstvorbereitungen. Mützen!


Die Knotenmützen sind für Babys und werden demnächst verschenkt. Ebenso 4 der anderen Mützen. Der Rest ist für meine kleine Tochter. Die große verweigert seit letztem Herbst jegliche Kopfbedeckung.

Schnitt: Knotenmütze und Minutenmütze von Klimperklein

Mittwoch, 3. August 2016

Beutel-Taschen

Kennt ihr das... die Berge von Stoffen die sich türmen... ich habe meinen Stoffbergen den Kampf angesagt. Baumwollstoffe die schon seit Jahren schlummern werden jetzt zugeschnitten ohne Rücksicht auf Verluste.

Zeit auch Schnittmuster auszuprobieren die auch schon lange schlummern. 

Also gibt es jetzt zwei Beuteltaschen aus der Taschenspieler 3 DVD von Farbenmix. Einmal für mich, einmal zum verschenken :) 


Gefällt mir eigentlich ganz gut. Ich weiß nur noch nicht ob sie sich auch als Einkaufstasche bewähren wird.

Sonntag, 10. Juli 2016

Abschiedsgeschenke Kindergarten

Wer mit der Schule anfängt, hört mit dem Kindergarten auf. Meine Tochter hat sich gewünscht ihre Vorschulfreunde und die Erzieherinnen zum Abschied zu beschenken. Da demnächst eine Übernachtung im Kindergarten ansteht haben wir uns überlegt kleine Nachtlichter für die Kinder zu machen. 

Passend zum Thema der Schultüte haben wir uns auch hier für das Thema Meer entschieden. 



Sind diese Lichter nicht unglaublich süß? Die Datei bekommt ihr hier --> klick.  LED-Lichter hab ich günstig bei Amazon bestellt. 

Die Lichter werden jetzt noch in kleine Plastiktütchen zusammen mit ein paar Süßigkeiten verpackt und am Tag der Übernachtung verteilt. Mal sehen was die Kinder dazu sagen. 

Donnerstag, 7. Juli 2016

Schultüte nach Wunsch

Die Einschulung rückt immer näher und ich bin schon ein großes Stück weiter. Die Schultüte ist schon fertig :) Wunschgemäß. Und das Kind ist auch zufrieden damit... ok im zweiten Anlauf. Im ersten Anlauf war "zu wenig Glitzer" drauf ;)  Aber seht selbst




Die Quallen hab ich mit nachtleuchtendem Garn gestickt.


Weil sie das ganze später als Kissen in ihrem Bett haben möchte hab ich mir besonders Mühe gegeben. Die Hülle ist mit Volumenvlies verstärkt und ich habe Wellen per Hand rein gequiltet.


Und hier nochmal die Vorlage.


Und weil das so viel Spaß gemacht hat und ich Zeit und Lust dazu hatte hab ich noch zwei genäht. Wieder nach gemalter Vorlage der Kinder. Für die Tochter meiner Freundin N. aus Berlin und deren besten Freundin. 

Jede Schultüte hat ein Kisseninlet. Das macht es schön weich und kuschelig. Wie man gut hier sehen kann. Meine kleine ist jedenfalls begeistert. 





Ansonsten konnte ich viel von der To-Näh-Liste wieder streichen. Das Kind ist wirklich anspruchslos... es hat sich auf dem Flohmarkt einen Turnbeutel gekauft und will ein bereits vorhandenes Schlampermäppchen nutzen.  Ich konzentriere mich dann also auf Kleidung für die Schule. Röcke für den Einschulungstag hab ich schon zugeschnitten und bestickt. 

Samstag, 21. Mai 2016

Projekt Einschulung

Ich hab mir vorgenommen wieder mehr zu bloggen. Ich hoffe da draußen findet sich auch noch jemand der das ganze lesen mag ;)

Wie berichtet kommt meine Große ja im September in die Schule. Zu diesem Anlass möchte ich meiner Kreativität freien Lauf lassen und einiges selber machen...

Also vorläufig steht mal auf der Liste:

- Schultüte
- passender Turnbeutel
- Rock Tulip
- T-Shirt mit Aufdruck
- Schlampermäppchen
- kleines 1. Hilfe Täschchen
- div. Kleidungsstücke welche das Kind in der Schule tragen kann --> hängt davon ab wie viel Zeit ich habe... angedacht ist aber eine Amelie, ein Poncho, T-Shirts, ....

Außerdem noch auf dem Plan

- schöne Deko
- leckerer Kuchen evtl. sogar meine erste richtige Motivtorte
- Schultüteninhalt


Zudem ist ja hier ein kleines Geschwisterkindchen vor Ort welches kritisch beäugt was die große Schwester macht und bekommt. Ich denke ich werde nicht drumrum kommen da auch noch etwas zu nähen....


Na das ist doch mal ein Plan würde ich sagen :D



Donnerstag, 19. Mai 2016

Schultüten-Bestellung

Meine Tochter hat heute ihre Schultüte bei mir bestellt und möchte gerne mit dem Ergebnis überrascht werden :)


Desweiteren wurde ein passender Turnbeutel, ein Schlampermäppchen und ein Rock bestellt.

Na dann will ich mich mal ans Werk machen :) 

Freitag, 6. Mai 2016

EPP: großer MugRug aus Hexis

Ich habe beschlossen das der Mai der Monat der UFOs sein wird. Dieses Teilchen hat schon seit Monaten auf ein Binding gewartet. Gestern hat es endlich eins bekommen. Zusammen mit meiner neuer Karaffe kommt es am Montag mit ins Büro und verschönert dort meinen Schreibtisch



Ich hab mich inspirieren lassen von einem Bild welches ich bei Pinterest gesehen habe. 

Basteltante

Ich hab letzte Woche mit meinen zwei Mädchen und meinen zwei Nichten, Taschen mit textilen Fingerfarben bemalt. In die Taschen sollen ihre Handarbeits- und Bastelsachen kommen. Jede Woche wird es etwas anderes geben.... basteln, nähen, sticken, häkeln, etc.   So sind alle Sachen sicher aufbewahrt und jede hat ihr Zeug beisamen.



Der Beutel mit den Kreisen ist von meiner jüngsten. Dafür habe wir einfach eine leere Klopapierrolle in die Farbe getunkt und auf den Beutel gestempeln. 

Sonntag, 1. Mai 2016

EPP Ferris Wheel für meinen Näharbeitsplatz

Alles neue macht der Mai!

Ich weiß, ich hab seit Dezember nichts mehr gepostet, aber das heißt nicht dass ich nicht kreativ bin. Ich hab nur so viel anderes um die Ohren gerade... aber es beruhigt sich und ich kann wieder kreativ sein und auch mal etwas kreatives zeigen.

Wir sind umgezogen und für meinen neuen Nähbereich hab ich endlich mein Ferris Wheel UFO fertig gemacht


Anfangen hab ich es letztes Jahr im Urlaub und gestern Abend hab ich es endlich auf den passenden Stickrahmen gespannt. Jetzt muss ich nur noch meinen neuen Näharbeitsplatz einrichten, dann kommt das an die Wand :)

Die Anleitung und Vorlagen bekommt ihr hier, passt nur auf, die Farbreichenfolge bei grün und orange ist in der Farbvorlage irgendwie falsch --> Klick