Samstag, 5. Dezember 2015

Blitz-Fetakuchen

Heute öffne ich für euch das Türchen im Adventskalender:) Weihnachtszeit ist auch immer die Zeit der Einladungen, Feiern, etc. Und immer soll/will man etwas mitbringen. Ich habe hier für euch ein Blitz-Rezept fürs Buffet! Nichts für die schlanke Linie, aber sehr lecker

Marias schneller Feta-Kuchen 

Zutaten
400gr Joghurt
180gr weiche Butter
5 Eier
500gr Feta
200-300 gr div. Käse, was halt die Küche noch so her gibt. Hier ist es meist Gouda mit Parmesan gemischt
130gr Mehl
1 TL Backpulver
1 Msp Natron

Optional
3 TL Kräuter. Gut passt Minze. Ich nehm meist die Aldi-Salatmischung ;)
Sesam


Zubereitung

Ofen auf 200 ° C vorheizen

Ein großes tiefes Backblech einfetten.

Feta in Stücke schneiden und dann mit der Gabel oder der Hand zerkrümmeln.
Restliche Zutaten in eine Schüssel geben und mit dem Mixer verrühren. Feta reingeben und vorsichtig vermisch. Die Masse aufs Blech geben und Glatt streichen. Wer mag kann das ganze mit Sesam bestreuen, dann sieht es schöner aus.

ca. 25 min backen auf der mittleren Schiene backen. Die Oberfläche sollte schön goldbraun sein.

Erkalten lassen und in Stücke schneiden. Wenn der Kuchen noch warm ist, ist er sehr weich.

Fertig :) 

und für die TM5-ler. Butte in Stücke schneiden, Feta in große Stücke brechen. Alles in den Topf. Linkslauf, 20 sec, Stufe 5. Fertig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen