Sonntag, 25. Januar 2015

KW4: Pin der Woche

Da ich momentan sehr viel mit Hexis arbeite, versuche ich da immer mal neue Inspirationen zu finden. Nachdem ich letztens einen meiner lang gehüteten Stoffschätze verschnitten habe, verarbeite ich ihn gerade in schöne Sachen z.B. in dieses Lesezeichen. Gefällt mir sehr gut, ich muss nur irgendwas noch finden was ich einarbeiten kann damit es etwas stabiler ist (Reste von Stickfilz vielleicht?)



Und dann habe ich einen wirklich sehr nützlichen Tipp gesehen und gleich mal umgesetzt. Ich trage ja immer irgendwas mit mir mit um per Hand zu nähen. Das Garn fädele ich dafür auf Unterfadenspulen auf. Da fliegt dann schon mal der eine oder andere Faden rum. Lösung --> Zehentrenner aus dem Drogeriemarkt. Meiner hatte jetzt nur die für einzelne Zehen, aber es gibt auch die klassischen mit 3 Einkerbungen. Genial einfach oder?


Alle Pins die ich 2015 ausprobiert habe findet ihr hier --> Klick

Mittwoch, 21. Januar 2015

Mein erster richtiger Quilt

Ich kann euch heute voller stolz meinen ersten richtigen Quilt zeigen :) Es ist das Geburtstagsgeschenk für meine Jüngste die in zwei Wochen 1 Jahr alt wird.

Ich habe eine Jelly-Roll in Regenbogenfarben vernäht und um lila Stoff aus meinem Vorrat ergänzt. Den Stoff aus Seersucker für die Rückseite hatte ich auch noch im Vorrat.


Unten habe ich noch um eine kleine Stickerei ergänzt. Oben ist der Name eingestickt.

An den breiten Streifen oben und unten habe ich mich in Handquilten versucht... ohje... das muss ich wirklich noch üben... aber fürs erste ist es ok.

Gequiltet habe ich im Nahtschatten... was mir mal mehr mal weniger gut gelungen ist. Von Reihe zu Reihe ging es aber besser.  Das Binding habe ich im geraden Fadenlauf zugeschnitten, doppelt gelegt angenäht und dann per Hand auf der Rückseite vernäht. Die Ecken muss ich allerdings noch üben... das ging leider zwei Mal richtig schief.

Jetzt werde ich die Decke in die Waschmaschine stecken und mich überraschen lassen wie sie danach aussieht ;) 

Sonntag, 18. Januar 2015

KW3: Pin der Woche

Der Pin der Woche, diesmal mit meinem neuen Werkzeugen vorbereitet

Ein kleines Nadelkissen für unterwegs



Die Papierschablonen habe ich mit meiner Fiskars Sechseck Stanze ruckizucki gestanzt. Und dann -trommelwirbel-  kam mein neuster Zuwachs zum Einsatz! Der Glue Pen von Sewline! WOW damit entfällt das heften des Stoffes auf die Schablonen, man muss ihn nur noch aufkleben und spart sich soviel Zeit! Die Hexis für das Nadelkissen waren in weniger als 10 Minuten vorbereitet. Ich bin begeistert und werde gleich noch ein Nadelkisse nähen :)



Die Anleitung für das Nadelkissen findet ihr hier --> KLICK

Wie man Hexis mit dem Glue Pen vorbereitet und die Anleitung fürs Nadelkissen findet ihr natürlich auf meinem Pin der Woche Board bei Pinterest --> KLICK

Mittwoch, 14. Januar 2015

Hosen-Recycling

Das Umstadshosen-Recycling geht weiter. Diesmal wurde eine Küchenschürze daraus :)  



Samstag, 10. Januar 2015

KW2: Pin der Woche

Manche Sachen sehen so schrecklich kompliziert aus, da denkt man sich man bräuchte Stunden um sowas zu nähen...

Das dachte ich auch bei einem Quilt-Block den ich letztens bei Facebook gesehen habe. Schaut man sich die Anleitung an fällt es einem wie Schuppen von den Augen...das ist so einfach...

Also mein Pin der Woche, der Quiltblock  "disappearing 9 patch"

s
Für die Blöcke hab ich meine neue Accuquilt-Stanzform genutzt. Ein einfaches Quadrat. Das Muster gefällt mir so gut, da gibt es bestimmt was größeres daraus genäht!

Und dann hab ich diese Woche noch etwas gelernt und gleich angewandt. Und zwar wie man ein Quilt-Binding macht.  Gelernt habe ich es nach diesem Video. Ein gerade geschnittenes, doppelt genähtes Binding, mit der Maschine an- und per Hand fertig genäht. Den fertigen Streifen habe ich auf meine Webband-Sortierrolle gewickelt.  Der Streifen ist schon an einen kleinen Quilt angenäht und ich sitze gerade daran das Binding von Hand zu schließen. Ein kleiner Quilt? Für wen? Hier feiert bald jemand seinen 1. Geburtstag.... ;)



Alle Anleitungen und Pins die ich 2015 ausprobiert habe und hier vorstelle findet ihr auf meinem Board bei Pinterest --> KLICK

Montag, 5. Januar 2015

The New Hexagon Millefiore Quilt-Along

Wenn ihr hier ab und zu mitlest, wisst ihr ja das ich unheimlich gerne von Hand nähe. Bis jetzt hatte ich mich auf einfache Hexagone und Bälle beschränkt. Aber da ich voraussichtlich im Laufe des Jahres wieder viel Zeit in öffentlichen Verkehrsmitteln verbringen werde, dachte ich ich sammle schon mal ein neue Ideen. BOOM. Da hat es mich erwischt... ein kleiner Kommentar bei Facebook und schon bin ich mittendrin.

Was ihr hier seht ist der Anfang. Der Anfang eines Quilts... eigentlich. Zeitlich werde ich aber wohl nur Kissen zustande bekommen aber trotzdem. Ich bin dabei. Beim  "The New Hexagon Millefiore Quilt-Along".  

Worum geht es? Es geht darum das ganze Jahr über kontinuierlich an einem Quilt zu nähen. Von Hand versteht sich. Es gibt eine bestimmte Zusammensetzung der Blöcke und auf Facebook kann man sich die Fortschritte der einzelnen Teilnehmerinnen anschauen. 

Diesen Monat ist eine große Rosette geplant. Auf dem Bild ist es die große gelb-pinke. Wohlgemerkt handelt es sich um eine Blume welche aus 30 verschiedenen Blöcken zusammen gesetzt ist. Jeder Block hat eine Kantenlänge von 2 Inch. Da ist also wirklich viel vieeeeeeeeel Arbeit drin (meiner Meinung nach zuviel für einen Monat, aber es eilt ja nicht). 
Quelle: http://www.katjasquiltshoppe.com/

Die Vorlagen für den Quilt sind aus dem Buch "The New Hexagon: 52 Blocks to English Paper Piece" welches ich mir zu Weihnachten gegönnt habe. Ich habe sowohl das Buch als auch das kindle ebook. Der Vorteil des ebooks ist das man einen Link bekommt zu PDF-Dateien der Vorlagen. Diese kann man dann ganz einfach ausdrucken und muss sie nicht umständlich aus dem Buch heraus kopieren.  Es gibt für dieses Quilt-Along auch vorgeschnittene Papiervorlagen (aber die sind mir einfach zu teuer).

Auf dem Bild seht ihr auch noch eine weitere Anschaffung welche ich mir als Weihnachtsgeschenk gegönnt habe. Eine Sechseck-Stanze von Fiskars. Hat sich gerade als sehr praktisch herausgestellt, denn es befindet sich jeweils nur ein Hexagon auf den ausdruckbaren PDFs und rundherum bleibt weißes Papier. Ich benutze dickeres Papier zum drucken und habe also gleich mal gaaaaaaanz viele Papierschablonen für andere Objekte. Die ausgestanzten Hexagone haben eine Kantenlänge von 1 Inch (was leider nirgends steht). 

So... ich bin dann mal Stoffe für die zweite Runde aussuchen. Mein zweiter Lieblingsstoff wird auch diesmal zum Einsatz kommen... "Beware of the Bugs" ;) 

Samstag, 3. Januar 2015

KW1: Pin der Woche

Ich hatte ja geschrieben das ich jede Woche einen Pin aus meiner Pinterest-Sammlung umsetzen will. Also hier der Pin der KW1

Vegane Falafel Burger aus dem Ofen


Das Rezept findet ihr hier --> Klick


Was gibt es dazu zu sagen... ich hab mich mehr oder weniger an die Anleitung gehalten. Bei den Gewürzen war ich sparsamer und auch habe ich normale Semmeln statt den Burgerbrötchen genommen. Statt Ketchup gab es eine Joghurt-Kräuter-Soße. 

Leider hat es uns nicht so gut geschmeckt. Selbst meinem alles-essendem-Baby war das ganze suspekt und sie hat nach dem ersten Bissen aufgehört. Schade. Dieses Rezept werde ich nicht nochmal kochen. 

Was ich dieses Jahr alles ausprobiere findet ihr hier auf diesem Pinterest-Board


Frohes Neues! Aber wirklich...

Ich wünsche euch ein frohes neues Jahr!  :)

Oh meine Vorsätze für neue Jahr sind mal wieder viel zu viele und die Listen werden immer länger, was will ich, was möchte nicht, mehr davon, weniger davon, dieses und jenes....

Ich fasse mal kurz zusamen... dieses Jahr wird...

- aufgeräumt, aussortiert, ausgemistet, weggeschmissen, verschenkt... und zwar jeden Tag!
- keine Plastiktüte aus dem Supermarkt oder aus der Stadt mitgenommen. (to-do --> neue Einkaufstaschen nähen)
-  genäht. Aber weniger Kleidung. Dafür mehr Patchwork. (ahaaaaaaa siehe auch mein neues Banner auf dem Blog)
- jede Woche ein Pin bei Pinterest ausprobiert. Sonst sammelt sich da alles an.
- mehr gebloggt und auch mehr kommentiert in anderen Blogs.
- irgendwie gesünder. wie muss ich mir aber noch überlegen.
- einfach toll!


Und bei euch so? :)