Samstag, 19. April 2014

Babygeschenke

Vor ein paar Tagen ereilte mich die Mail einer Kollegin. Ich sei eingeladen zu ihrer Abschiedsfeier, denn sie gehe in den Mutterschutz. Da ich eh demnächst mal meine Kollegen im Büro besuchen wollte, eine gute Gelegenheit. So sind wenigstens alle versammelt. Und natürlich gehe ich nicht mit leeren Händen hin.... es gibt....

Ein Knochenkissen, eine Babymütze und ein Windeltäschchen.

Das Knochenkissen hat sich in meiner Schwangerschaft und jetzt in der ersten Babyzeit wunderbar bewährt. Man kann es als Keil unter den dicken Bauch legen wenn man seitlich liegt und jetzt hält es nachts das Baby in seitlicher Position wenn es stillt.   Die Mütze ist ein bisschen größer genäht... man weiß ja wie das ist. Man kriegt am Anfang nur Geschenke in klitzeklein und davon ziemlich viel und hat keine Gelegenheit alles anzuziehen. Das Windeltäschchen kommt auch immer gut an. Es passen Feuchttücher, Windeln und eine Einweg-Wickelunterlage rein. Sehr praktisch und hier farblich passend zum Kinderwagen :)

Ich hoffe die Kollegin freut sich :)  

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen