Dienstag, 19. November 2013

Partnerlook?! Aber ich bitte doch drum...

Schon seit Monaten hab ich einen ganz besonders schönen Stoff in der Schublade. Den Stoff hab ich mir ehrlich gesagt gekauft ohne genau zu wissen was daraus mal werden soll... nur eins war sicher, etwas für mich! Vielleicht das Futter von einer schicken Sweatjacke oder ähnliches...   meine Tochter aber fand das es ganz toller Stoff für sie wäre, für ein Kleid z.B.

Nun gut... hab ich mich also überreden lassen und ihr ein Kleid daraus genäht. Schnitt habe ich mir zusammen gebastelt, inspiriert durch ein ebook was gerade zum Verkauf angeboten wird.



Tochter war ganz begeistert und hat es daraufhin an drei Tagen hintereinander an. Immerhin hat es den Hüpf-Test bestanden.


Tja und weil ich die Farbkombi so schön fand... nun ja lange Rede kurzer Sinn... ich hab mir kurzerhand ein Umstandshirt aus den selben Stoffen genäht. Als Schnitt hab ich mein aufgetrenntes Lieblings H&M Shirt hergenommen. Was mir besonders daran gefällt ist das es keine Raffungen an den Seiten hat und somit auch wunderbar als normales langes Shirt durchgeht wenn der Bauch -irgendwann- wieder weg ist ;) 



"Mamaaaaaaaaaaaaaaaaaaa, und was ist mit dem Baby?! Warum hast du für das Baby nichts genäht?!"
Ja, warum eigentlich nicht? Also noch ein Baby-Shirt in 68 zugeschnitten und flink genäht :)



Samstag, 9. November 2013

Taufe

Heute wird meine Nichte getauft, die perfekte Gelegenheit um kreativ zu sein :)

Und wer bei der Taufe seinen Namen bekommt, der darf ihn auch fortan rumzeigen ;)  Ich hab mich für eine Wimpelkette mit Namen und ein Namenskissen entschieden. Das besondere dabei ist der weiße Stoff mit den vielen kleinen Kirschen. Der ist nämlich sage und schreibe 40 Jahre alt!  Damals hat meine Mama für meinen Bruder was daraus genäht und Jahre später auch für mich. Ein Stückchen vom Stoff wurde gehütet und so darf sich jetzt meine Nichte daran erfreuen.


Ein kleines Stückchen vom Stoff ist noch übrig und wird natürlich für noch für meine Töchter vernäht :)

Töchterchen durfte dann gestern der Oma und mir beim Backen dieser tollen Muffins behilflich sein

Diese wurden dann noch schön verpackt und verschleift ;)   (und ich konnte endlich mal meinen Danke-Stempel nutzen)

Traditionell gibt es bei Taufen auch Zuckermandeln. Diese haben wir in einfache Chiffon-Beutelchen verpackt. Ihr seht, da ist jemand der sich schon sehr freut morgen das Körbchen mit diesen in die Kirche zu tragen :)