Sonntag, 7. April 2013

Sommeroutfit!

Nach den vielen vielen Wochen der Kälte, des Schnees, des drinnen Hockens hatte ich einfach keine Lust mehr.... Ich wollte Farben und ich wollte an den Sommer denken :) Hab ich auch. Und da ich dieses Jahr mehr für mich nähen wollte, hab ich mir überlegt dass ein Sommeroutfit genau das richtige wäre. Und damit ich das auch wirklich durchziehe hab ich meine Forendamen gefragt ob sie auch Lust haben mitzunähen. Und so ist ein kleines Sommeroutfit-Sew-Along entstanden :)  Nein, nichts offizielles mit Bannern, Linksammlung, etc. Nur was für den kleinen Kreis, damit auch die Damen ohne Blog mitmachen können. Bis zum 21.06. muss alles fertig sein :) Na das sollte halbwegs zu schaffen sein ;)

Was ich mir so so grundlegend überlegt habe...  Ich möchte etwas bequemens haben das ich nach der Arbeit schubdiwup anziehen kann um dann gen Biergarten zu entfliehen ;) Das erste Mal will ich mein Komplett-Outfit an meinem Geburtstag tragen. 

Meine Pläne sind auch schon etwas konkreter.... also... 

Ich werde diesen Rock nähen 
Quelle: Burdastyle.com

Es ist ein Stufenrock von Burda, Model 431Plus. Toll finde ich das er Taschen hat und oben einen bequemen Bund.  

Als Material hab ich mir Baumwoll-Chambrey von Stoff und Stil ausgesucht in der Farbe

Quelle:Stoff und Stil

Als Oberteil wird es nur ein Basic-Shirt geben in einer Uni-Farbe (wahrscheinlich ein petrol oder türkis oder ähnliches). Alles andere passt irgendwie nicht zu solchen Röcken finde ich. Gestern hab ich endlich mal meinen Ottobre KreativWorkshop 303 ausgepackt und ein Shirt genäht. Ähm... ja.... der erste Versuch war wohl nichts. Das geht noch besser. Ich hab ausgemessen, 10cm verlängert und eine Nummer kleiner genäht... zwei wären besser gewesen (Obenrum, Untenrum passt). Aber gut, versuch macht schlau und wenn die Passform einmal stimmt, dann hab ich einen super Basic-Schnitt für mich :)  Ich denke ich werde aber noch Brustabnäher einzeichnen, das gefällt mir bei meinen Kaufshirts eigentlich sehr gut. 

Quelle: Ottobredesign
 
Um das ganze Outfit aufzupeppen will ich mir noch einen Gürtel nähen. Einen etwas breiteren den man dann  
auf der Hüfte tragen kann. Mal sehen.... vielleicht traue ich mich sogar mal an Leder ran.

Für Obenrum hab ich mir das ebook zu "Knotenbolero Mila" von Frau Smila geholt --> Klick  Im Sommer darf man seine Vorzüge ja mal betonen oder? ;)  Ich denke ich werde ihn aus einem dunkelblauen Strechjersey nähen, denn.... ich hab da so eine Idee wegen Stickereien.... aber dazu mehr, wenn es soweit ist. 

Für um den Hals wird es noch ein leichtes Tüchlein geben. Das wird ein neues U-Bahn Projekt :) Muss nur sehen woher ich dünnen hellgrauen Häkelgarn herkriege. 

Als Tasche hab ich mir die Tasche AS von der Farbenmix Taschenspieler CD --> Klick  auserwählt. Als Material will ich mal Möbelvelourleder von Stoff und Stil ausprobieren. Die Farbe gefällt mir nämlich sehr gut

Quelle:Stoff und Stil


So... ihr seht ich hab einiges vor. Mit meinen begrenzten Zeitressourcen wird das schon sehr knapp, aber ich bin zuversichtlich das ich es schaffen kann :)  Und sollte noch ein bissssssschen Zeit übrig bleiben, dann will ich an weiteren Kombiteilen arbeiten. Einen schwarzen gerade geschnittenen Rock aus Jersey und einen Schnitt für eine Chiffon-Tunika. 

So ich hol jetzt erstmal einen großen Ordner und packe ganz ordentlich alle benötigten Schnitte rein :) 

Was plant ihr so für den Sommer? 


Kommentare:

  1. Guten morgen,
    dann bin ich mal gespannt auf das fertige Ergebnis. Ich bin hier schon seit laengerem am Sommeroutfit naehen fuer mich und die Jungs. Zuerst hatte ich mir 2 Fruehlingsloops genaeht undjetzt zwei kurzarm Joana's und heute mache ich die erste Hose fertig die ich fuer MICH genaeht habe fertig in einem frischen tuerkis aus einem wunderschoenem Baumwollstoff, der ein weni glaenzt. Eine Sommerbluse hatte ich auch schon und beim MMM auch gezeigt gehabt.
    Einen wunderschoenen Sonnta wuensche ichdir.
    LG Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin baff und auf dein Ergebniss gespannt.....kann ja nur toll werden

    AntwortenLöschen
  3. wow, richtig durchgeplant.
    Der Rockschnitt gefällt mir total gut bin aufs Ergebnis gespannt.
    LG
    Michaela

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin eigentlich mit dem Ottobreshirt sehr glücklich. Wieso Abnäher? Im Bereich der Brust gibts ne Mehrzugabe, die eingehalten wird - das klappt bei mir sehr gut ( Gr.48 ).
    Liebe Grüße
    Astrid

    AntwortenLöschen