Montag, 11. März 2013

Projekt "Eine Woche" --> KW11

so meine lieben Leser :) Die ersten 10 Wochen sind geschafft! Das ging jetzt irgendwie sehr schnell...  und ich bin stolz auf mich das ich mit kleinen Schritten doch meinen Weg gegangen bin. Manchmal mach ich ein zwei Schritte zurück, aber das ist nicht schlimm... die Grundrichtung stimmt ;) 

Also weiter gehts zu den nächsten 10 Wochen :) Ihr dürft gespannt sein! 

Wie ist es mir letzte Woche ergangen?  

Abendessen. Ja das ist so eine Sache für sich.... irgendwie muss ich das besser planen. Ich weiß, bei vielen Familien gibt es abends nur Abendbrot.Wäre eigentlich das schnellste und einfachste, aber da ich mittags schon so wenig esse, brauch ich abends eben auch mal "was richtiges" (mein Mann sowieso). Aber ich hab gemerkt das ich das Abendessen meistens improvisiere und dann fehlt dann doch mal die Gemüseportion oder es ist was schnelles aus dem Tiefkühler. Deshalb will ich da etwas mehr planen. Und zwar so das auch abends eine Portion Gemüse dabei ist. 

Ach ja... meine Kochbücher. Ihr habt es ja schon "prophezeit" und ja... ich kann mich einfach nicht von ihnen trennen. Ich liebe sie einfach. Wenn ich auch sonst zu erschöpft bin um etwas anderes zu machen, in einem Kochbuch blättern geht immer. Nur irgendwie nutzte ich sie nicht in ihrem eigentlichen Sinn... hmm... deshalb: 

KW11
10 Rezepte aus 10 Kochbüchern auswählen! Also diese Woche setz ich mich hin und wähle Rezepte aus, und die nächsten 3 Wochen werden diese Rezepte dann gekocht. Natürlich mit Bildnachweis für den Blog :) 

Kinderkleidung aussortieren. Ohweh das Kind ist gewachsen, und das grad in dieser blöden Übergangszeit. Hilft aber nichts, diese Woche werden die zu klein gewordenen Sachen aussortiert, gewaschen, und in den Keller gebracht.

Rechtzeitig abschminken. Jaja... ich weiß schon was ihr sagt. Das macht man doch bevor man ins Bett geht. Aber da ich oft einschlafe wenn ich meine Tochter ins Bett bringe, wache morgens total verschmiert auf. Also werde ich mich diese Woche mal gleich abschminken wenn ich nach Hause komme (und nicht mehr vor habe irgendwo hin zu gehen). 

1 Kommentar:

  1. Die Vorhaben für die nächste Woche hören sich gut an. Bin besonders gespannt auf die Kochgeschichte - das ist bei uns momentan nämlich auch eine baustelle: meist gibts was schnelles - sprich eher ungesundes. Das gefällt mir überhaupt nicht. Ich lass mich mal bei dir inspirieren ;)
    Viel Erfolg bei der Umsetzung.
    LG Frau VonFeld

    AntwortenLöschen