Samstag, 9. März 2013

Frisches Brot

es gibt ja wenig was so gut riecht wie frischgebackenes Brot finde ich. Deshalb hab ich mich jetzt auch mal getraut. Ich fange ganz faul mit dem Grundrezpt für das No-Knead-Bread an. Hier findet ihr den Artikel und das passende Video mit dem alles begann --> Klick

Und da ist es. Mein erstes Brot. Ich glaub ein paar Minuten weniger hätten im ganz gut getan. Es ist schon sehr.... knusprig ;)


Und so schaut es von innen aus.

Das war wirklich leicht zu backen. Kein kneten und nichts. Einfach in die Bräter und ab in den Ofen. Es schmeckt zwar schon ganz gut, aber ich denke es hat noch Potential. Zu frischen reifen Tomaten und Mozzarella ist das Brot bestimmt ein HIT. Für den Alltag ist mir so ein Weißbrot aber nicht genug, ich brauch ein Brot mit mehr... hmm... Vollkorn? Gehalt?  Ich hab beim Durschschauen meiner Kochbücher auch ein Brotback-Buch gefunden! Wann hab ich das denn bitte gekauft?!?!  ohoh.... ;)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen