Sonntag, 10. Februar 2013

Projektbericht KW6


Projektbericht KW 6

Leute was war das für eine Woche, Sonne und Schnee im Wechsel  und ich mit soooooooooooo einem dicken Kopf. Aber ich will mich nicht beklagen ich weiß ja das bald der Frühling kommt! Weger der ganzen Neuerungen dir mir mein Projekt-eine-Woche verschafft, schaffe ich es leider nicht mehr so viel zu nähen und euch hier was zu zeigen, was auch wieder blöd ist, aber das ist jetzt nun mal so. Hier muss ich Prioritäten setzen. Also, wie lief es die Woche mit meinen Vorhaben?

jeden Tag etwas aus Stoffresten machen
Ja ich habe mir ein paar Stoffreste herausgesucht und einen (zugegeben kleinen) Teil schon verarbeitet.  Ich verrate nur so viel: ich hab mal wieder fleißig Papierschablonen ausgedruckt ;)  

den Tag mit einem fröhlichem Lied anfangen
… in der U-Bahn. Denn vorher habe ich keine Nerv für Musik. Aber da hat es dann richtig gut getan. Was ist euer absolutes Gute-Laune-Lied? Ich verrate euch auch meins….  Es ist….  „Ein Kompliment“ von Sportfreunde Stiller. Kein einziges Lied hebt meine Stimmung in so kurzer Zeit wie dieses, denn es ist „DAS“ und „unser“ Lied. Hört doch mal rein :



So und weiter geht’s zur KW7

Eine Woche an den Frühling/Sommer denken
Ich mach mir ein paar warme Gedanken und schreibe auf was ich mir, dem Kind und dem Lieblingsmann für die wärmeren Monate schönes nähen könnte. Dann schau ich meine gesammelten Schnittmuster/ebooks durch und notiere mir auch dort was ich nähen könnte.  Einfach nur mal so Ideen sammeln :) Ich habe nämlich mittlerweile soooooo viele Schnittmuster das ich mich an manche garnicht mehr erinnere (und zugegeben... ich hab schon mal was gekauft was ich schon zuhause hatte weil ich vergessen hatte das ich es gekauft habe *schäm*)

Täglich ein Lied singen... und zwar so richtig laut!
Jaja richtig gelesen. Richtig schön laut singen, mit oder ohne musikalische Untermalung. Und… Kinderlieder zählen NICHT.

Täglich 10 Minuten Fotos sortieren
Habt ihr auch so ein Fotochoas auf dem Rechner. Ich schon…  ich gestehe. Ich werde diese Woche täglich 10 Minuten Zeit investieren um zumindest die Fotos von 2013 sinnvoll zu sortieren und für den Rest des Jahres auch sinnvoll abgelegt zu bekommen. Diese Woche gibt es nämlich auch ein besonderes Ereignis bei dem traditionell viele Fotos gemacht werden. Mehr dazu am Mittwoch :) Dann gibt’s auch eine kleine Überraschung für euch.

Und vielen Dank für die vielen netten Kommentare! Es freut mich sehr das ihr hier mitlest und kommentiert!
Eine kleine Neuigkeit hab ich noch für euch. Das erste ausgesetzte Buch wurde erneut ausgesetzt.  Es ist von München nach Augsburg gereist. Ui wie spannend! Wer doch noch ein paar Aufkleber möchte um das mal auszuprobieren schickt mir bitte ne Mail :)








1 Kommentar:

  1. Ich bin tatsächlich beeindruckt !
    Könnte ich bitte etwas von Deiner Disziplin abhaben ? Die ist mir vor einiger Zeit ausgegangen und ich finde einfach keinen (Stoff)Händler, der wenigstens ein bischen davon im Sortiment hat.
    Dagegen wird einem ja Chirp Ornament fast hinterher geschmissen *g*

    LG
    Jana

    AntwortenLöschen