Donnerstag, 15. November 2012

Klischees erfüllen --> Topflappen häkeln

Wen man jemand sagt man würde in seiner Freizeit gerne häkeln  dann kommt oft so ein Kommentar "ah so, Topflappen und sowas". Ich hab in meinem Leben noch keine Topflappen gehäkelt, aber es gibt immer ein erstes Mal. Zumal ich was dabei lernen konnte... doubleface häkeln, also Vorder- und Rückseite gleichzeitig häkeln. Sehr interessante Technik  :)


Gehäkelt Catania in grün und schwarz und einer 2,5 Häkelnadel. Den Rand hab ich anders  als in der Anleitung gehäkelt... da war ich zugegebenermaßen zu faul zu ;)

Die tolle, einfache und kostenlose Anleitung findet ihr hier -->klick

Kommentare:

  1. *lach* Topflappen hab ich mir auch schon mal vorgenommen, aber die Anleitung des Double-face-Gedöns hat mich erstmal abgeschreckt. Aber ich mach noch mal einen neuen Anlauf wenn ich Dein Ergebnis sehe!

    Liebe Grüße
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die sehen toll aus. Und schon wieder wächst meine To-do-Liste, denn Doubleface-Häkeln muss ich auch ausprobieren!
    Schicke Farbkombi übrigens!
    LG
    Mirakado

    AntwortenLöschen
  3. Oh, die sind wunderschön geworden!

    AntwortenLöschen