Mittwoch, 29. August 2012

auch Monster müssen mal schlafen...

ja... kleine Monster müssen auch mal ins Bett und schlafen... vielleicht hilft da ein schöner Pyjama... oder auch zwei :)

Die Schnitte hab ich etwas abgeändert damit so noch bequemer werden.


Detail


Stoffe aus der Ü-Tüte von Michas, Schnitt Oberteil FM Hannah mit extra Bündchen unten, Schnitt Hose Spielhose Lässig, Stickerei emblicity

Dienstag, 28. August 2012

brrrrr ist das frisch!

Merkt ihr das auch? Die kalte klare Luft morgens, das goldene Licht, die ersten Blätter fallen, abends wird es früher dunkel...

jaaaaaaaaaaaaaaaaaa es wird Herbst!
Frau Melinellas liebste Jahreszeit beginnt! 


Also husch husch an die Nähmaschinen und passende Klamöttchen und Accessoires genäht :) 

Mützen z.B. Die Stoffe hat meine Kleine gestern selbst ausgewählt :)


Für mich hab ich auch eine genäht. Wobei sie mir persönlich besser ohne Umschlag gefällt, ich werde sie also eher im Beanie-Style tragen.

Für meine Häkeldecke hab ich eine Ballontasche genäht. Klar, irgendwann wird sie zu klein werden, aber momentan passt sie perfekt :)

Tasche geschlossen.

Sonntag, 26. August 2012

ich gebs auf...

So... nach dem ich mich jetzt monatelang im Stillen vor mich hin geärgert habe, mache ich es offiziell... ich leg mein Projekt Quilt auf Eis. Es hat keinen Sinn. Das Muster wäre garnicht mal so das Problem, ich hätte mich einfach am original orientiert aber... ich krieg keine stimmige Farbzusammenstellung zusammen :(  Da bin ich wirklich ganz eigen, es muss 100% stimmen um mir zu gefallen, tut es aber nicht :( Nun gut, bin ich ja nicht so, ich werde einfach das Projekt im Hinterkopf behalten und fleissig Stoffe sammeln die passen könnten und irgendwann alles so umsetzten das es mir gefällt.

Da wir trotzdem eine schöne Decke für unser Sofa brauchen, hab ich mich auf meine "Kernkompetenz" das Häkeln zurück besannt. Also 50 Knäul Wolle bestellt und mit einer einfachen Granny-Stripe Decke begonnen


Die Decke wird nur zwei Farben haben und einfach gestreift sein. Dafür aber 1,50m*2,20m groß. Pro Reihe brauch ich ca. 20min, die ersten 19 Reihen und somit 15cm sind fertig. Mir stehen also noch gute 90Stunden Häkelvergnügen bevor ;)


Und ich hab an meiner to-Näh-Liste für August gearbeitet

Zwei kleine Erste-Hilfe-Täschchen. Eins für mich, eins für meine Freundin. 

Dienstag, 14. August 2012

Ausprobieren Teil 1: Der Kräuselfuß!

Also ich muss sagen... ich bin baff... wow.... also WARUM HAT MIR DAS KEINER VORHER GESAGT?  Quäl ich mich Jahr um Tag mit blöden Kräuselungen rum, dabei ist das mit dem Kräuselfuß so viel einfacher! BAH!! Wenn ich alleine an den Geburtstagsrock für die Kleine denke... hach, was hätte ich mir Ärger erspart....

Egal! Ihr wollt ja wissen wie es jetzt ist oder?

Also...

So sieht der Kräuselfuß an der Maschine aus. "Installieren" hat keine Minute gedauert.


Dann muss man noch Oberfadenspannung und die Stichlänge erhöhen .

Je höher die Oberfadenspannung, desto enger die Kräuselung. Auf dem Bild, oben mit 9 unten mit 6. Stichlänge 3,5.


Und hier das absolut Tolle! Man kann kräuseln und gleichzeitig an ein glattes Stück Stoff annähen *kreischundimkreishüpf*. Das erfordert allerdings etwas Übung beim führen der Stoffe. Kinds Puppen werden in nächster Zeit ganz viele Röcke aus Stoffresten kriegen ;)


Hach.... diese Investition hat sich schon mal sehr gelohnt? Was so ein Kräuselfuß kostet? 12,80 Euro für meine Brother. 

Montag, 13. August 2012

Belohnung :)

Mein Arbeitgeber hat mich großzügigerweise mit einer Erfolgsbeteiligung bedacht :) Natürlich wandert das Geld in die Familienkasse... aber nicht ganz ;) Ein bisschen was hab ich mir doch abgezweigt und mir etwas gekauft was absolut nice-to-have ist... also nicht unbedingt nötigt aber doch mal ganz nett :)


Könnt ihr es erkennen? Es ist ein rotary Cutter, ein Mini-Bügeleisen und ein Kräusel-Fuß für meine Nähmaschine.

Ich werde natürlich berichten sobald ich getestet habe :) 

Samstag, 11. August 2012

to-näh-Liste für August

So... Schluss mit dem Müßiggang :) Jetzt werde ich wieder produktiv ;)

diesen Monat stehen folgende Punkte auf meiner Liste

- 1 Geburtstagsgeschenk
- 1 Sofakissen (Patchwork ist schon fertig, muss ich nur noch zusammennähen)
- 2 Pyjamas für die Kleine
- 1 Pyjama für mich
- 1 Läufer für meinen Tisch

außerdem muss ich vorbereiten
- Schnittmuster Pullunder (Kind)
- Schnittmuster für ein Kleid (Kind)
- Schnittmuster für eine Wickeljacke (ich)
- Schnittmuster Fleecejacke (Mann)

Zudem hab ich mir gestern 50 Knäul Wolle bestellt :D Mir fehlt eine schöne Decke für mein Sofa und ein Projekt an dem ich immer mal zwischendurch arbeiten kann.  Und ja... wenn ich es abends endlich schaffe meine Tochter im Bett zu haben, ist es meist schon so spät das ich gar nichts mehr anfangen mag. Aber kreativ mag ich dann trotzdem noch sein, und1-2 Reihen häkeln geht immer ;)

Stickdateien für die Pyjamas hab ich mir gestern schon bei der lieben Kirsten gekauft. Schaut doch mal bei ihr vorbei :)  Die Schnitte der Oberteile liegen auch schon bereit. Nur bei den Hosen bin ich mir noch nicht sicher...

Und was steht bei euch auf der Liste?



Montag, 6. August 2012

Und weiter gehts...

ich genieße es nichts tun zu müssen... ihr merkt es oder? ;) Das heißt nicht das ich nichts mache, vieles läuft einfach nebenher oder wird nur vorbereitet, einiges werde ich erst in ein paar Monaten zeigen können. Ihr kennt es ja...

aber gestern saß ich mal wieder an der Overlock und das ist dabei herausgekommen


ein Pullunder aus Nicky, aktuellem Lieblingsbündchen und "Mama, ich mag rosa Zebra" :)  Als Grundschnitt habe ich Schnabelinas JaWePu benutzt und einen ärmelosen Pulli mit extra breitem Bündchen unten genäht. Kind sitzt er wie angegossen, eine Nummer größer wäre aber für die kommenden Monate und anstehenden Wachstumsschübe besser ;)